Ein Lied voller Vorfreude

Ein Lied voller Vorfreude

Biodh an deoch seo’n làimh mo rùin

Es ist Zeit für Musik. Und passend zur sonnigen, freudigen Stimmung, passend zur Vorfreude auf den Frühling habe ich für die heutige Rubrik „Meine liebsten Folk Songs“ ein schottisches Lied, ein Lied von den äußeren Hebriden ausgewählt. Durch eine CD meiner schottischen Lieblingssängerin Julie Fowlis habe ich es kennen gelernt.

Der Titel bedeutet übersetzt so viel wie „Der Drink wird in der Hand meines Liebsten sein“.    

Das Lied erzählt davon, dass ein Schiff gesichtet wurde, ein Schiff das in meiner Empfindung nach Hause kommt, denn in der ersten Strophe heißt es, dass genug Getränke auf dem Tisch sein werden, egal wie viel „er und die anderen“ auch trinken und dem Anführer des Clans zuprosten und wir reden hier von alkoholischen Getränken 😉

Es ist ein fröhliches Lied, ein Lied das voller Vorfreude und Lebensfreude steckt. Das Schiff wird in allen Einzelheiten beschrieben und der/die ErzählerIn des Liedes nennt genau die Orte, an denen er/sie sich befindet. Wir haben es mit der Band Brigandu aufgeführt und auch auf CD aufgenommen und uns dabei immer vorgestellt, wie das Schiff auf dem Wasser vorwärts gleitet, mit Wind in den Segeln und knarzenden Masten. Nicht zu vergessen die Prise Salz in der Luft, die einem in die Nase steigt, wenn man an der Küste steht und nach Schiffen Ausschau hält.

Hier mit Miriam Bohse und Yatziv Caspi 2012 im KuZe in Potsdam aufgeführt

Das Lied gibt es auch auf der Brigandu CD „DragonFly“ zu hören, mit noch mehr Instrumenten z.B. einem Dudelsack.

Schottisch-Gälischer Text:

Òladh neo na òladh càch i
Biodh i làn aig ceann a‘ bhùird

Sèist (Refrain):
Biodh an deoch seo ’n làimh mo rùin
Deoch slàinte le fear an tùir
Biodh an deoch seo ’n làimh mo rùin

Chunnacas bàt‘ air an fhairge
‚S an làimh dhearg air an stiùir

Chunnaic mi dol seach‘ an caol i
‚S badan fraoich ’s an t-slait shiùil

Fhir a chunnaic air an t-sàil i
Beannaich an long bhàn ’s a criùdh‘

Beannaich a cruinn àrd ’s a h-acfhuinn
A cuid acraichean ’s a siùil

Ged a tha mi ’n seo an Colla
B‘ e mo thoil a dhol a Rùm

Agus as a sin a dh‘ Uibhist
Nan d‘ fhuair mi mo ghuidhe leam

 

Englische Übersetzung:

Whether he or the others were drinking
There would still be plenty on the table

Chorus (Refrain nach jeder Strophe):
The drink would be in my love’s hand
Here’s a health to the chief
The drink would be in my love’s hand

A boat was seen on the waves
And the red hand at the helm

I saw it passing through the straits
With a clump of heather on the sail-yard

You who saw her out at sea
Bless the fair ship and her crew

Bless her high masts and her equipment
Her moorings and her sails

Though I am here in Coll
I long to go to Rhum

And from there to Uist
Were I to get my wish

Die Quelle für den Text ist das Liederarchiv Celtic Lyrics Corner.
Und hier die Version von Julie Fowlis. Sie und ihre Band haben dieses traditionelle Lied arrangiert:

Folge mir auch auf:

2 Gedanken zu „Ein Lied voller Vorfreude

  1. Nun hast du mir mit deiner wunderbaren Stimme schon wieder eine Gänsehaut gezeaubert – aber eine ganz ganz angenehme. Danke!
    Gälisch. Für mich eine Sprache voller Mystik und mit einem herrlichen Klang. Habe einmal versucht gälische Texte zu lesen. Glücklicherweise hatte ich keine Zuhörer.
    Ja. Nun kann der Frühling endlich kommen. Lass uns über’s Wasser schauen und warten und dann auch gerne das Glas erheben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.